Vielen Kunden war es ein Anliegen, dass wir als Hörexperten auch Produkte im Bereich von Hörgeräten anbieten, damit sie alles von einem Ansprechpartner beziehen können. Seit 1997 sind wir aktiv im Austausch mit verschiedenen Kunden im Bereich vom Gehörschutz bis hin zum Hörgerät. Wir kennen die Ängste, Hürden, Schwierigkeiten oder auch Probleme mit dem Erwerb und Tragen von Hörgeräten und bieten nun die Möglichkeit, Sie auf dem Weg zum richtigen Produkt zu begleiten.

Bei der Auswahl Ihres Sonetik Hörgeräts wird in unserem Laden in Winterthur (oder auf Wunsch bei Ihnen Zuhause) mittels eines Hörtests ausgemessen, welche Verstärkung für Ihr Gehör ideal ist. Nach diesem Test wird das gewünschte Hörgerätemodell an Ihr Ohr angepasst und Sie dürfen es für 2 Wochen kostenlos probetragen. Selbstverständlich erhalten Sie von uns Tipps und Tricks im Umgang mit Ihrem Hörgerät und beim Kauf alle dazu notwendigen Produkte zum Vorzugspreis. Diese Hörgeräte bieten sich auch ideal als Zweit-Hörgeräte an, wenn Sie Ihre teuren Modelle beispielsweise nicht in die Ferien mitnehmen möchten aus Angst vor Verlust. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns und wir erklären Ihnen gerne alles persönlich.

Sonetik ist Schweizer Marktführer für Einstiegs-Hörgeräte und diese sind von Swissmedic zugelassen und ISO- sowie CE zertifiziert. Die Voreinstellungen für die Hörgeräte wurden zusammen mit dem Institut für Akustik der Fachhochschule Lübeck (D) überprüft. Die Hörgeräte von Sonetik sind auch von der IV und AHV anerkannt.

Ihr Hörgerät wird bei Anspruch von der AHV oder IV finanziert. Sie benötigen dazu nur ein Attest eines Ohrenarztes. AHV: Gesamthörverlust von min. 35% – Erhalt von pauschal CHF 360.-/beidseitiger Versorgung CHF 1‘237.50 fürs Hörgerät.IV: Gesamthörverlust von min. 20% – Erhalt von pauschal CHF 840.-/beidseitiger Versorgung CHF 1‘650.- fürs Hörgerät und CHF 40.-/80.- pro Jahr für Hörgerätebatterien.

Erfahrungsbericht – Barbara Roesler

Mein altes Hörgerät funktionierte nicht mehr so recht und ich überlegte mir, ein neues zu kaufen.

Bei der Vital Energie AG konnte ich kurzfristig einen Hörtest machen, die Beratung war sehr nett und aufmerksam. Entsprechend der Computerauswertung beriet mich Frau Caggegi für ein Hörgerät der Marke Sonetik. Ich wollte, dass das In-Ohr Model einmal ausprobieren und die Auswertung zeigte, dass für mich das Sonetik GOhear-in in Frage kam.    

Ich durfte das Hörgerät mit verschieden grossen Propellern mit nach Hause nehmen und 2 Wochen ausprobieren.    

Meine Erfahrungen waren sehr gut: Ich hörte wieder viel besser als mit meinem alten Hörapparat.  Die Propeller waren bequemer als meine bisherigen Schirmchen und hielten gut im Ohr, das Hörgerät rutschte also auch nicht heraus, wie ich zuerst befürchtet hatte.  Der Ton war näher beim Gehörgang und war besser abgeschirmt, da die Propeller den Gehörgang besser schliessen können.

Beim Telefonieren hatte ich auch keine Rückkoppelungen (Pfeiffen).

Ein Nachteil des Sonetik GOhear-in gegenüber meinem „alten“  Hörapparat ist die Stabilität. Mein Hinter-dem-Ohr-Hörgerät ist aus Metall mit grösseren Batterien-Fächern, das GOhear-in hat kleine Plastik-Batteriefächer, die nicht so stabil scheinen. Es ist sehr klein/fein in der Handhabe, fast etwas versteckt und um die Batterie in das Batteriefach zu legen, stört der Plastik-Faden, an dem man das Hörgerät aus dem Ohr zieht. D.H. die Handhabe beim Batteriewechseln und Ein- Ausschalten ist schwieriger.

Wenn man aber die Preisdifferenz mitberücksichtige, ist es logisch, dass das Sonetik Hörgerät nicht die gleiche Materialqualität haben kann, wie das über dreimal so teure alte Hörgerät.     

Mein Entschluss: Ich habe mein altes Hörgerät reparieren lassen, das war die billigste Lösung für ein doch qualitativ hochstehendes Gerät, aber wenn ich ein neues Hörgerät kaufen werde, komme ich sicher auf das Sonetik GOhear-in zurück.

Erfahrungsbericht – Madeleine Krieg

Durch eine Bekannte habe ich erfahren, dass Vital Energie Hörgeräte anbietet. Da meine Enkeltochter ständig sagte, dass ich dringend ein Hörgerät benötige, war dies der Punkt an dem ich mir gesagt habe, dass ich jetzt einen Hörtest machen werde.

Da ich mich noch nie um das Thema Hörgerät erkundigt habe, wusste ich nicht was auf mich zukommen wird und ich ging nur mit der Erwartung, dass ich mit einem Hörgerät hoffentlich besser hören werde. Nach dem Hörtest wurde festgestellt, dass ein eindeutiger Hörverlust vorhanden war und ich habe mich gleich entschieden von dem kostenlosen Probetragen eines Hörgerätes zu profitieren. Ich konnte daraufhin die verschiedenen Hörgeräte anschauen und das passende wurde schnell gefunden und gleich angepasst. Ich war sehr froh, wurde mir alles genau erklärt und gezeigt. (auch nach dem 3.Mal nachfragen wurde mir alles nochmals mit Freude gezeigt!)

Ich musste mich zuerst an die Hörgeräte gewöhnen da es schon eine Umstellung ist, wenn man etwas im Ohr hat und alles plötzlich als „laut“ erscheint. Während den 2 Wochen Probetragen wurde ich immer betreut und nie „alleine“ gelassen und auf Rat von Frau Caggegi ging ich noch zum Ohrenarzt, um zu klären ob mein Hörverlust über den 35% liegt damit die AHV den Beitrag von CHF 1237.50 bezahlt. Zu meinem „Glück“ war mein Hörverlust gross genug und so bekam ich die Formulare für den Beitrag.

Nach dem Ohrenarztbesuch, den 2 Wochen Probetragen und den Worten meiner Enkeltochter, hatte ich mich entschieden die Hörgeräte zu kaufen und so konnte ich gleich einen Termin bei Vital Energie abmachen. Zusammen mit Frau Caggegi wurden die Formulare ausgefüllt und gleich verschickt, was ich als sehr grosse Hilfe empfunden habe. Mir wurde alles zum Hörgerät erneut gezeigt, wir haben zusammen das Hörgerät gereinigt und die Cerumenfilter gewechselt, so dass ich dies dann zu hause auch alleine machen kann. Die nötigen Reinigungsprodukte habe ich als Starterpaket gleich dazu genommen damit ich voll ausgerüstet bin.

Hörgeräte

Wenn Sie sich zum Kauf eines Hörgeräts entscheiden, beginnt dieser Schritt mit einem Hörtest bei uns in Winterthur oder bei Ihnen vor Ort. Mit diesem Test wird festgestellt, welche Art der Hörbeeinträchtigung Sie haben und welches Hörgerät für Sie passt.

Wenn Ihr Hörverlust von einem Ohrenarzt attestiert wird, kann Ihr Hörgerät und die Batterien mit Pauschalen durch die IV unterstützt  werden. Sie haben Anspruch auf die Anschaffung eines Hörgerätes, wenn Sie an einer Hörschwäche leiden und durch das Hörgerät eine bessere Verständigung mit der Umwelt erreicht werden kann. Der Beitrag wird Ihnen als Pauschale ausbezahlt. Ein von der IV anerkannter Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde muss den Hörverlust feststellen und die Diagnose stellen. Je nach Ergebnis wird entweder eine Kostenübernahme für eine einseitige oder für eine beidseitige Versorgung ausgerichtet.

Zur Unterscheidung gibt es zwei verschiedene Hörgeräte. Das Im-Ohr-Gerät ist sehr klein und wird komplett im Ohr getragen. Es ist von aussen her nicht sichtbar. Das Hinter-dem-Ohr-Gerät besteht aus dem eigentlichen Hörgerät mit der Elektronik, welche hinter dem Ohr sitzt und einem Ohrpassstück im Ohr, das durch einen unauffälligen Schlauch mit dem Hörgerät verbunden ist.

Mehr Erfahren über Hörgeräte

Hörverstärker

Gehören Sie auch zu denjenigen Personen, welche selber feststellen (oder von Angehörigen mitgeteilt bekommen haben), dass das Gehör in gewissen Situationen nicht mehr 100% funktioniert? Fällt Ihnen das Zuhören im Restaurant oder auch das Fernsehen zunehmend schwerer? Sie können mit einfachen Hilfsmitteln versuchen, diese Lücke zu kompensieren, bevor Sie sich für ein Hörgerät aussprechen.

Hörverstärker sind Hörhilfen, die aus einem Mikrofon, einem Verstärker und entweder Kopfhörern, Kinnbügelhörern oder einem Ohrpassstück bestehen. Sie verstärken die akustischen Signale, die das Mikrofon wahrnimmt. Der Hörverstärker eignet sich bei einem geringen Hörverlust und kann ganz leicht beim Fernsehen oder Musikhören angewendet werden.

Anders als beim Hörgerät ist der Hörverstärker nicht individuell eingestellt oder angepasst und kann die Hörprobleme dadurch nicht vollumfänglich lösen, bietet aber eine einfache und kostengünstige Variante für Personen, welche früher oder später ein Hörgerät brauchen.

Zu unseren Hörverstärkern

Gehörschutz

Lärm ist im Alltag allgegenwärtig. Ob vom Strassenverkehr, von Baustellen, am Arbeitsplatz, Musik, etc., unser Gehör ist diesem Lärm ausgesetzt und kann geschädigt werden. Das Tragen von Gehörschützen hilft, unser Hörvermögen zu bewahren. Gerne wollen wir die Wichtigkeit von Gehörschützen unseren Kunden näher bringen.

Unser Sortiment reicht von einfachen Ohrstöpseln, über Kapselgehörschütze, bis hin zu individuell angepassten Otoplastiken. Speziell für Jäger und Schützen haben wir ein breites Sortiment an Gehörschützen.

Angebot!
Nicht vorrätig
CHF 6.95
Nicht vorrätig

Aktiver Gehörschutz

Peltor EEP-100 EU

CHF 248.00

Aktiver Gehörschutz

Peltor LEP-200 EU

CHF 559.00

Alltagspflege

Audiol Swim Spray

CHF 20.50

Aktiver Gehörschutz

Peltor LEP-100 EU

CHF 459.00

Gehörschutz

Peltor EAR Switch

CHF 32.95
Zu unseren Gehörschutz Produkten